COLONIA IST ONLINE

COLONIA IST ONLINE

Aus einer kleinen Kameraübung im vertikalen Format wurde im Frühling diesen Jahres „Colonia“. Ein improvisierter Kurzfilm über eine nächtliche Begegnung in Köln. Heute ist der letzte Tag des in vielerlei Hinsicht turbulenten Jahres 2016. Heute ist auch der Jahrestag eines Ereignisses, das Köln in keiner Weise repräsentiert. Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und schauen hoffnungsvoll auf 2017. Auf mehr Toleranz, mehr Miteinander, mehr Respekt, mehr Frieden!

COLONIA schauen

Infos zum Film

FÖRDERUNG FÜR GRIM

FÖRDERUNG FÜR GRIM

Was für ein schöner Jahresabschluss: Die Film- und Medienstiftung NRW fördert die Entwicklung unseres Serienprojektes GRIM mit 30.000€! GRIM ist eine Mysterythriller-Serie über den Tod und dessen viele Gesichter. Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen und können es kaum erwarten, uns ab Januar 2017 im Writers Room in die Entwicklungsarbeit zu stürzen. Nun wünschen wir euch allen erstmal ein friedliches Fest und erholsame Feiertage!

Zur Fördermeldung

Infos zum Projekt

DOT ONLINE SCHAUEN

DOT ONLINE SCHAUEN

Passend zur Weihnachtszeit und zum Abschluss der Festivalkampagne veröffentlichen wir DOT nun endlich online! Das Festival SHORT OF THE YEAR hat ihn für den Online Audience Award nominiert, somit kann man den Film nun bis einschließlich zum 21. Januar 2017 auf der Plattform www.clickforfestivals.com anschauen. Hierbei zählt jeder Klick einer IP-Adresse (alle 24 Stunden neu), und der meist-geviewte Film gewinnt. Daher freuen wir uns über jeden Besucher!

DOT schauen

Infos zum Film

DOT GEWINNT PUBLIKUMSPREIS BEIM FILMFEST DÜSSELDORF

DOT GEWINNT PUBLIKUMSPREIS BEIM FILMFEST DÜSSELDORF

DOT wurde auf dem 14. Filmfest Düsseldorf mit dem Publikumspreis für den besten Film über 15 Minuten ausgezeichnet! Wir freuen uns wahnsinnig und bedanken uns bei dem tollen Team und vor allem den zahlreichen Zuschauern. Wir versprechen das Preisgeld in Höhe von 750€ in neue spannende Projekte fließen zu lassen und hoffen, bald mit einem neuen Film über eure Leinwand zu flackern.

Infos zum Film

Refugee Roads In Der ARD

Refugee Roads in der ARD

Das ARD Europamagazin hat Timo und Florian auf ihrer Reise getroffen und einen großartigen Beitrag über Refugee Roads gedreht, der am 4. September ausgestrahlt wurde. Er liefert einen Einblick in acht Tage der insgesamt dreimonatigen Reise und gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was noch alles an Geschichten, Begegnungen und Eindrücken auf unseren Festplatten schlummert. Ihr könnt euch den Beitrag jederzeit in der Mediathek anschauen.

Zum Beitrag in der Mediathek

Zum Projekt

Crowdfunding Für Refugee Roads

Crowdfunding für Refugee Roads

Das Crowdfunding für das Dokumentarfilmprojekt „Refugee Roads“ hat begonnen! Timo Schmidt und Florian Volz sind zwei Monate lang mit dem Fahrrad die Flüchtlingsroute entlang gefahren, von Den Haag bis nach Lesbos. 80 Stunden Filmmaterial mit Interviews, Eindrücken, Bildern und Momentaufnahmen warten nun darauf geschnitten und in einen Film gegossen zu werden. Avalon Film freut sich, das Projekt in dieser entscheidenden Phase als Co-Produzent unterstützen zu können. Helft uns die Geschichten der Menschen, deren Schicksale und deren Erfahrungen auf die Leinwand bzw. euren Bildschirm zu bekommen.

Zur Crowdfunding-Kampagne

Zum Projekt

For No Eyes Only – Im Handel Erhältlich

For No Eyes Only – Im Handel erhältlich

Seit Mai 2015 ist unser Spielfilmdebüt FOR NO EYES ONLY als DVD im Handel erhältlich! Darauf über 45 Minuten exklusives Bonusmaterial über die Entstehung des Films inklusive einem ausführlichen, nie veröffentlichten Gagreel. Außerdem gibt es die Möglichkeit den Film als VOD im Internet zu leihen oder herunterzuladen. Bei iTunes, Amazon, Maxdome und vielen weiteren Anbietern…

Zum Film

DOT – Die Reise Geht Weiter

DOT – Die Reise geht weiter

Die Festivalagentur auf & ohr medien hat seit April die Festivalkampagne für DOT übernommen und reicht ihn seitdem fleißig weiter ein. Inzwischen freuen wir uns bereits über vier neue Festivalzusagen: Portobello Film Festival (UK), Sunscreen Film Festival West (USA), Underground FilmFest (diverse) und Indigo filmfest (Deutschland). Die Reise geht weiter…

Infos zum Film